MENÜ

Öl-Brennwerttechnik - Bewährtes modern genutzt

Brennwerttechnik gehört zu den saubersten und sparsamsten Arten der Wärmeerzeugung und ist moderner Stand der Technik. Sie nutzen die im Abgas enthaltene Kondensationswärme: Die Abgase werden an einem Wärmetauscher vorbeigeführt. Der kühlt die Abgase so weit ab, dass der darin enthaltene Wasserdampf kondensiert. So wird zusätzliche Wärme frei, die das Heizwasser oder die Verbrennungsluft des Geräts erwärmt. Gegenüber der herkömmlichen Technik von Ölkesseln mit Niedertemperaturtechnik können bis zu zehn Prozent Energie gespart werden. Durch eine optimierte Konstruktion der Kessel und die flächendeckende Einführung schwefelarmen Heizöls (Schwefelgehalt < 0,005 %) ist die Brennwertnutzung bei der Heizölverbrennung problemlos und wirtschaftlich möglich.

Die Pluspunkte auf einen Blick:

  • Klassische und bewährte Technik
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Umweltschonende Verbrennung