MENÜ

Wärmepumpe - Wärme und Warmwasser aus Erde und Luft

Wärmepumpen sind schon seit zwei Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz und gehören zu den etablierten  Heizsystemen, die kostenlose Umweltwärme nutzen. Sie nutzen geschickt das Energiepotenzial, das die Umwelt gratis zur Verfügung stellt. Aus Erdreich, Luft und Grundwasser wird Energie gewonnen und in Wärme umgewandelt. Sowohl unter Aspekten der Wirtschaftlichkeit, als auch unter Umweltgesichtspunkten hat die Wärmepumpe besondere Vorteile: Durch den Einsatz von Wärmepumpen werden Energieressourcen geschont und der Schadstoffausstoß reduziert. Auch der Einbau ist unkompliziert, da vorhandene Heizrohre und Wasserleitungen genutzt werden können.

Die Pluspunkte auf einen Blick:

  • Kostenlose Heizenergie aus Luft und Erde
  • Sehr gute Wirtschaftlichkeitsbilanz
  • Kein CO2-Ausstoß
  • Bewährte Technik
  • Leiser Betrieb
  • Kein Brennstofflager (Öltank etc.) nötig
  • Kein Kamin nötig
  • Fast wartungsfrei